oneworld news

Search for a news article from other years:

« Back

Malaysia Airlines tritt am 1. Februar 2013 oneworld bei

News Image

Malaysia Airlines wird am Freitag, 1. Februar 2013, Vollmitglied in der oneworld® Allianz. Das weltweit führende Luftfahrtbündnis wird dadurch von einer der meistprämierten Fluggesellschaften verstärkt.

Die nationale Fluggesellschaft von Malaysia hat nach einer umfassenden Prüfung durch das Team von oneworld und ihrem Allianz Paten Qantas grünes Licht zum oneworld Beitritt erhalten.

Das Implementierungsprogramm von Malaysia Airlines ist bereits fast abgeschlossen und der Beitritt zur oneworld Allianz auf Anfang 2013 festgelegt. Mit dem Beitritt im Februar werden auch etwaige Störungen der Urlaubssaison zum Jahreswechsel 2012/2013 vermieden.

Malaysia Airlines wird ab 1. Februar 2013 die umfassenden Leistungen und den Service von oneworld anbieten. Nach Qantas ist Malaysia Airlines das zweite oneworld Mitglied, das den Flugzeugtyp Airbus A380 in ihrer Flotte aufgenommen hat.

Die 2 Millionen Teilnehmer des Vielfliegerprogramms Enrich von Malaysia Airlines können ab
1. Februar 2013 die oneworld Vorteile auf Reisen mit allen oneworld Mitglieder weltweit nutzen - dazu gehören airberlin, American Airlines, British Airways, Cathay Pacific Airways, Finnair, Iberia, Japan Airlines, LAN Airlines, Qantas, Royal Jordanian, S7 Airlines sowie weitere 25 angeschlossene Fluggesellschaften (Affiliate Member). Die oneworld Vorteile beinhalten das Sammeln und Einlösen von Meilen sowie das Sammeln von Statuspunkten auf Flügen mit sämtlichen oneworld Fluggesellschaften.

Inhaber von Enrich Platinum Karten werden im oneworld Programm den Emerald Status, Inhaber von Enrich Gold Karten den Sapphire Status und Enrich Silver Karteninhaber den Ruby Status genießen.

Ab 1. Februar 2013 werden Inhaber von Enrich Platinum und Gold Karten bei jedem Flug mit einer der Mitgliedsairlines der  Allianz Zutritt zu weltweit 550 oneworld Flughafen-Lounges haben. Fluggäste der First und der Business Class von Malaysia Airlines erhalten ebenfalls Zutritt zu den Flughafen-Lounges der oneworld Partner.

Vom 1. Februar 2013 an können auch die 125 Millionen Mitglieder der Vielfliegerprogramme der oneworld Fluggesellschaften auf Flügen mit Malaysia Airlines Meilen und Statuspunkte sammeln und einlösen sowie sämtliche andere Vorteile von oneworld bei Flügen mit Malaysia Airlines genießen.

Malaysia Airlines ist bereits Teil von Global Explorer, der von allen oneworld Mitgliedern angebotenen Tarif- und Produktwelt. Für das Malaysia Airlines Streckennetz, das mehr als
60 Reiseziele in 30 Ländern beinhaltet, steht ab 1. Februar 2013 das umfassende Tarif- und Produktangebot von oneworld zur Verfügung.

Malaysia Airlines wird das Streckennetz von oneworld in Südostasien deutlich vergrößern, da
14 Reiseziele sowie ein neues Land - Brunei - zum Angebot der Luftfahrtallianz hinzukommen werden. Noch wichtiger ist allerdings die Stärkung der Allianzverbindungen zwischen zahlreichen der bedeutendsten Wirtschaftsmetropolen Asiens mit anderen Teilen der Welt.

Durch den Beitritt wird das globale Streckennetz von oneworld auf 840 Ziele in 156 Ländern erweitert. Auf 9.000 Flügen täglich mit insgesamt 2.500 Flugzeugen werden 340 Millionen Fluggäste pro Jahr befördert und ein Jahresumsatz von 110 Milliarden USD erzielt. Rechnet man die anderen designierten Mitglieder von oneworld - Qatar Airways und SriLankan Airlines - hinzu, wächst das Netzwerk der Allianz auf 856 Ziele in 159 Ländern.

Aktuell fliegen drei aktive Mitgliedsfluggesellschaften von oneworld drei Ziele in Malaysia an: Cathay Pacific, Japan Airlines und Royal Jordanian starten nach Kuala Lumpur, Cathay Pacific nach Penang sowie der regionale Affiliate Partner Dragonair nach Kota Kinabalu.

Der oneworld Aufnahmeprozess ist für Malaysia Airlines eines der umfangreichsten Programme in ihrer Unternehmensgeschichte, für den Arbeitsgruppen in 20 verschiedenen Bereichen tätig sind. Die Projekte zur Angleichung der verschiedenen internen Prozesse und Verfahren an die Anforderungen der Allianz kommen nun in die finale Phase. Umfassende Schulungen und Kommunikationsprogramme werden jetzt gestartet, um den Fluggästen ab 1. Februar 2013 die Dienstleistungen und Vorteile von oneworld anzubieten.

Bruce Ashby, CEO von oneworld, sagt: „Malaysia Airlines ist ein idealer Kandidat für oneworld,
da ihr hervorragender Kundenservice das Profil von oneworld widerspiegelt. Mit ihrem Heimatflughafen in Kuala Lumpur können wir unseren Kunden einen weiteren der weltbesten Flughäfen anbieten, der geografisch hervorragend zwischen unseren bestehenden Drehkreuzen eingebettet ist. Dadurch wird das Angebot von oneworld in einer der Regionen deutlich gestärkt,
in der die Nachfrage im Flugverkehr am schnellsten wächst."

Ahmad Jauhari Yahya, Chief Executive der Malaysia Airlines Group, fügt hinzu: „Die Mitgliedschaft bei oneworld ist für Malaysia Airlines einer der größten Erfolge. Dadurch wird unsere Wettbewerbsposition deutlich gestärkt, da wir unseren Kunden zusammen mit unseren Partnern,
zu denen einige der renommiertesten und größten Fluggesellschaften der Welt zählen, ein wahrhaft globales Netzwerk anbieten können. Gleichzeitig können wir sämtliche wirtschaftliche Vorteile nutzen, die durch die Mitgliedschaft in einer globalen Allianz, den Zugang zu zusätzlichen Passagieren und die Möglichkeiten zur Kostenreduzierung entstehen. Wir freuen uns ab 1. Februar Mitglied der eindeutig hochwertigsten Allianz von Fluggesellschaften zu werden."

Über Malaysia Airlines

Malaysia Airlines hat ihren Betrieb im Jahr 1947 aufgenommen. Heute bedient die Fluggesellschaft mehr als 60 Ziele in fast 30 Ländern in Asien, Australasien, dem Mittleren Osten, Europa und Nordamerika, einschließlich der oneworld Drehkreuze Hong Kong, London Heathrow, Los Angeles, Sydney sowie Tokio Haneda und Narita.

Mit ihrer derzeitigen Flotte von 88 Flugzeugen - einschließlich ihrer Flaggschiffe vom Typ Airbus A380 - werden täglich mehr als 250 Flüge betrieben. Im Jahr 2011 hat sie 13 Millionen Passagiere befördert und einen Umsatz von 13,6 Milliarden MYR (4,5 Milliarden USD) erwirtschaftet.

Für Malaysia Airlines ist die für Malaysia so typische Kultur von Wärme und Freundlichkeit elementarer Bestandteil der Marke. Diese Liebenswürdigkeit kennzeichnet die "Malaysian Hospitality" (malaysische Gastfreundschaft), die durch die Abkürzung MH symbolisiert wird,
die gleichzeitig auch der Airlinecode des Unternehmens ist.

Sowohl Malaysia Airlines als auch ihr Drehkreuz in Kuala Lumpur gehören bei Preisverleihungen für Qualitätsservice fast immer zu den Besten. So hat Malaysia Airlines den Titel der World´s Best Cabin Crew, den die auf die Qualität von Fluggesellschaften spezialisierte Beratung Skytrax verleiht, in den vergangenen elf Jahren siebenmal entgegennehmen dürfen.

Dieses Jahr hat Malaysia Airlines ihren ersten Airbus A380 in die Flotte eingeführt und wurde erneut mit dem Fünf-Sterne-Status von Skytrax ausgezeichnet. Das Unternehmen hatte zuvor eine Reihe an Verbesserungen vorgenommen, um seinen Stellenwert als Premium-Fluggesellschaft zu festigen.

Über oneworld

Das Ziel von oneworld ist es, die Allianz erster Wahl für alle internationalen Vielflieger zu sein.
Sie vereint einige der größten und renommiertesten Fluggesellschaften - airberlin, American Airlines, British Airways, Cathay Pacific, Finnair, Iberia, Japan Airlines, LAN, Qantas, Royal Jordanian und S7 Airlines sowie fast 20 angeschlossene Partner. Zu diesen zählen unter anderem die österreichische Fluggesellschaft NIKI, American Eagle, Dragonair, LAN Argentina, LAN Ecuador und LAN Peru. Malaysia Airlines wird am 01. Februar 2013 Mitglied. SriLankan Airlines soll 2013 folgen, danach wird Qatar Airways aufgenommen.

Die Allianz bietet sehr viel mehr Vorteile, als es einzelne Fluggesellschaften könnten. Dazu gehören ein größeres Streckennetz, die optimale Vernetzung der oneworld Vielfliegerprogramme zum Sammeln und Einlösen von Meilen und Punkten sowie der Zugang zu Flughafen-Lounges. oneworld bietet zudem mehr Allianz-Tarife wie kein anderes Luftfahrtbündnis.

oneworld ist derzeit mit mehr internationalen Preisen ausgezeichnet als jede andere Luftfahrtallianz - und wurde von Global Traveler in den GT Tested Reader Survey Awards 2011 zum zweiten Mal in Folge als Beste Luftfahrtallianz gewählt. Des Weiteren erhielt die Allianz die Auszeichnung als The World's Leading Airline Alliance in den World Travel Awards 2011 zum neunten Mal in Folge und wurde Best Airline Alliance 2011 beim ersten Wettbewerb des Australian Business Traveller.


Subscribe for News Releases

Please ensure your email system's spam/security system is set to accept emails from press@oneworld.com.