oneworld news

Search for a news article from other years:

« Back

TAM und US Airways treten oneworld bei

News Image
  • Größter Zuwachs seit Gründung der weltweit führenden Allianz vor 15 Jahren
  • Die Aufnahme der führenden Airline Brasiliens festigt die Führungsposition von oneworld in Lateinamerika
  • Der im Anschluss an die Fusion mit American Airlines erfolgte Beitritt von US Airways, macht oneworld zur führenden Luftfahrtallianz in den USA
  • Doppelte Meilengutschriften und Bonuspunkte für Vielflieger anlässlich der neuen Mitglieder
  • Erstes Flugzeug von TAM mit oneworld Logo bei den Beitrittsfeierlichkeiten am Drehkreuz Sao Paulo eingeweiht

Montag, 31. März 2014:  TAM Airlines und US Airways haben heute ihren Wechsel zur weltweit führenden Luftfahrtallianz oneworld® abgeschlossen. Noch nie zuvor gab es für die Allianz einen Zuwachs dieser Größenordnung an einem einzigen Tag.

Beide Neueinsteiger haben bereits auf ihren ersten Flügen heute Morgen alle Serviceleistungen und Vergünstigungen der oneworld Allianz angeboten, nachdem sie gestern mit ihrem letzten Flug die Star Alliance verlassen hatten.

Im Anschluss an die Fusion von US Airways mit American Airlines trat auch die unter dem Namen US Airways Express operierende regionale Fluggesellschaft von US Airways heute Morgen der oneworld Allianz bei.

Anlässlich dieser Erweiterung der oneworld Allianz finden heute am Drehkreuz von TAM im brasilianischen Sao Paolo Feierlichkeiten statt. In Anwesenheit der CEOs aller Mitgliedsfluggesellschaften präsentiert TAM ihr erstes Flugzeug mit oneworld Logo und beginnt mit einer umfangreichen Marketingkampagne, um ihren Beitritt zur Allianz zu unterstreichen.

Durch den Beitritt von TAM und US Airways wächst oneworld in verschiedener Hinsicht erheblich:

  • Die Anzahl der jährlich beförderten Passagiere wächst um ein Drittel und bringt dem Bündnis 120 Millionen neue Fluggäste.
  • Die jährliche Gesamtkapazität der Allianz steigt um 20 Prozent.
  • Das oneworld Streckennetz wird um fast 100 Flugziele erweitert und wächst damit um fast 10 Prozent. 

 

Vorteile für die oneworld Allianz durch den Beitritt von TAM

TAM Airlines ist die führende Fluggesellschaft Brasiliens. Durch ihren Beitritt macht sie oneworld in der größten Volkswirtschaft Lateinamerikas und auf dem drittgrößten Markt der Welt für Inlandsflüge zur führenden Luftfahrtallianz. 

LAN Airlines,  die Partnerfluggesellschaft von TAM in der LATAM Airlines Group,  ist bereits seit dem Jahr 2000 Mitglied von oneworld. Seither sind auch LAN Argentina, LAN Colombia, LAN Ecuador und LAN Peru an oneworld angeschlossene Fluggesellschaften.

Die Aufnahme von TAM festigt die Position von oneworld als führendes Luftfahrtbündnis für Flüge innerhalb Lateinamerikas sowie zwischen Lateinamerika und den USA und Europa, den beiden  bei südamerikanischen Fluggästen beliebtesten internationalen Destinationen.

Unter dem Airline Code JJ bedient TAM 61 Destinationen in 16 Ländern Lateinamerikas, der USA und Europas, und hat mit einer Flotte von 172 Flugzeugen über 800 Abflüge täglich. Im Jahr 2013 wurden insgesamt 37 Millionen Fluggäste befördert. 

TAM erweitert das Streckennetz der oneworld Allianz um fast 45 Flugziele in Brasilien. Sao Paulo, die größte Metropole der Südhalbkugel und des amerikanischen Kontinents, ist Heimatflughafen der Airline und wird ein neues Drehkreuz für oneworld.

 

Vorteile für die oneworld Allianz durch den Betritt von US Airways

Die nun zur American Airlines Group gehörende US Airways ist eine der zehn größten Fluggesellschaften der Welt. 

Ihre Fusion mit American Airlines hat in fast jeder Hinsicht die größte Airline der Welt geschaffen. Mit diesen beiden Fluggesellschaften an Bord des Bündnisses wird oneworld auf dem größten Flugreisemarkt der Welt, in den USA, zur führenden Luftfahrtallianz. 

Bis zur vollständigen Eingliederung von American Airlines und US Airways – nach der die vereinte Luftfahrtgesellschaft den Markennamen American Airlines behalten wird – werden US Airways und deren regionalen Airlines als oneworld Affiliates  unter dem Dach von American Airlines operieren.

In der Übergangszeit bis zur vollständigen Fusion werden beide Fluggesellschaften ihre bisherigen Vielfliegerprogramme weiter anbieten, das AAdvantage von American Airlines und die US Airways Dividend Miles.

Ihre regionalen Fluggesellschaften eingeschlossen fliegt US Airways mit einer Flotte von über 620 Flugzeugen mehr als 200 Destinationen in 30 Ländern an. 2013 beförderte die Airline 82,5 Millionen Fluggäste. Gegenwärtig hebt US Airways täglich 3.200 Mal unter dem Airline Code US ab. Nach Zusammenschluss mit American werden alle Flüge den gemeinsamen Code AA tragen.

Durch den Beitritt wird die Präsenz von oneworld in den USA an der Ostküste und der Nordatlantikküste erweitert. Das oneworld Streckennetz wächst um 50 neue Flugziele – die Mehrheit von ihnen in ihrem Heimatland den USA, aber auch zwei in Kanada und je eines in Irland und Mexiko. Außerdem kommen die wichtigen Drehkreuze Charlotte, Philadelphia, Phoenix und der Ronald Reagan National Airport in Washington, D.C. hinzu.

Nach Abschluss der Eingliederung wird die neue American mehr als 330 Destinationen in über 50 Ländern anfliegen. Mit einer Gesamtflotte von 1.500 Flugzeugen wird sie jährlich etwa 190 Millionen Passagiere befördern.

 

Vorteile für TAM und US Airways durch oneworld

Als oneworld Mitglieder fliegen TAM und US Airways nun als Teil des globalen Luftfahrtbündnisses mit den höchsten Auszeichnungen und dem schnellsten Wachstum. Zu ihren Partnern zählen führende Airlines aus allen Regionen der Welt, mit denen TAM und US Airways das Netzwerkangebot für ihre Kunden erheblich erweitern können.

Mit der heutigen Aufnahme von TAM und US Airways, auf die am 1. Mai noch SriLankan Airlines folgen wird, findet die bedeutendste Vergrößerung in der Geschichte der oneworld Allianz ihren Abschluss, die in den letzten zwei Jahren mit der Aufnahme von airberlin, Malaysia Airlines und Qatar Airways begonnen hatte.

Mit ihren neuen Mitgliedern wird oneworld:

  • Fast 1.000 Flughäfen in mehr als 150 Ländern mit über 14.250 Abflügen täglich anfliegen;
  • Jährlich 500 Millionen Fluggäste mit einer Allianzflotte von 3.300 Flugzeugen befördern;
  • Einen Jahresumsatz von 140 Milliarden US-Dollar generieren;
  • Mehr als 600 Flughafen-Lounges anbieten, von denen viele mehrfach als die besten der Welt ausgezeichnet wurden.

 

Vorteile für Vielflieger und andere Kunden

Ab heute können die 140 Millionen Mitglieder der bewährten Vielfliegerprogramme aller oneworld Fluggesellschaften auch auf Flügen mit TAM und US Airways Meilen und Statuspunkte sammeln und einlösen, sowie sämtliche andere oneworld Vergünstigungen in Anspruch nehmen.

Mitglieder der TAM und US Airways Vielfliegerprogramme kommen nun bei Flügen mit einer der bestehenden Mitgliedsairlines in den Genuss aller oneworld Vergünstigungen.

In den Streckennetzen von TAM und US Airways stehen ab morgen auch die oneworld Allianztarife zur Verfügung. Diese bieten weltweit die umfangreichste Auswahl. Dazu gehört auch der marktführende Round-the-World Tarif oneworld Explorer, der Visit South America-Pass und der Visit North America-Pass. 

 

Besondere Meilenangebote für Vielflieger

Anlässlich der Aufnahme von TAM in das oneworld Bündnis bekommen die meisten Mitglieder der bestehenden Vielfliegerprogramme im Monat Mai die doppelten Meilen auf Flügen mit TAM gutgeschrieben. 

Mitglieder der etablierten Vielfliegerprogramme der oneworld Airlines erhalten auf Flügen mit US Airways zwischen 1. April 2014 und 30. Juni 2014 eine doppelte Meilengutschrift.

Alle Einzelheiten, Ausnahmen und Teilnahmevoraussetzungen finden Sie auf den Websites der Fluggesellschaften unter den Vielfliegerprogrammen.

 

Stellungnahmen der CEOs

Willie Walsh, Governing Board Chairman der oneworld und Chief Executive der IAG, zu den jüngsten Beitritten: „Mit der Aufnahme von TAM Airlines und US Airways festigt oneworld ihre führende Rolle in Lateinamerika und auf Flügen zwischen Lateinamerika und den USA und Europa. Wir verfügen bereits über enge und langjährige Beziehungen zu American Airlines und zur LATAM Airlines Group. Die beiden neuen Partner bringen unserer Allianz herausragende Qualität und Größe, und stärken unsere Position als beste Wahl für internationale Vielflieger."

Bruce Ashby, CEO oneworld, fügte hinzu: „Es ist ein bedeutender Meilenstein für oneworld, heute mit TAM Airlines die führende Fluggesellschaft der größten Volkswirtschaft Lateinamerikas und mit US Airways eine der zehn größten Fluggesellschaften der Welt an Bord unserer Allianz willkommen zu heißen.  Das ist wohl der größte Zuwachs, den je ein Luftfahrtbündnis an einem einzigen Tag erfahren hat. Er bestätigt oneworlds Position als globale Luftfahrtallianz mit dem schnellsten Wachstum und der besten Bewertung."

Marco Antonio Bologna, CEO von TAM, sagte: „Wir haben für die LATAM Airlines Group die beste Wahl getroffen. Mit oneworld genießen unsere Fluggäste noch mehr Vorteile auf ihrer Reise, haben bessere Anschlüsse und eine größere Auswahl an Destinationen. Wir haben einen nahtlosen Übergang  geschaffen, und nun ist es an der Zeit, diesen Meilenstein mit unseren Kunden und neuen Partnern zu feiern. Wir heißen alle bei oneworld herzlichst in Brasilien willkommen."

Doug Parker, Chief Executive Officer der American Airlines: „American Airlines ist stolz darauf, zu den Gründungsmitgliedern von oneworld zu gehören. Bei der Entwicklung der Allianz hin zum heute unangefochtenen, führenden  Qualitätsbündnis  haben wir eine wichtige Rolle gespielt. Seit wir im Februar 2013 die Absicht bekannt gaben, unsere beiden großartigen Fluggesellschaften American Airlines und US Airways zusammenzuschließen, war unser Ziel klar: Wir wollen American wieder als größte Airline der Welt etablieren. Ein Weg uns diesem Ziel näher zu bringen, ist unsere Mitgliedschaft in der oneworld Allianz. Innerhalb der gleichen Allianz zu fliegen, ist auch ein wichtiger Schritt in der Fusion unserer beiden Fluggesellschaften."   

„Wir freuen uns, dass oneworld mit TAM Airlines und US Airways zwei starke Partner für das weltweite Luftfahrtbündnis gewonnen hat. Für die Teilnehmer von topbonus, dem Vielfliegerprogramm von airberlin, hat das viele Vorteile. So können sie ab sofort im gesamten Streckennetz von TAM Airlines und US Airways topbonus Meilen sammeln und einlösen", sagt Wolfgang Prock-Schauer, CEO airberlin.

 

Anmerkung

TAMs Tochtergesellschaft in Paraguay, TAM Airlines (TAM Mercosur), wird oneworld in Kürze beitreten. Damit sind alle Passagiergesellschaften der LATAM Airlines Group Mitglieder von oneworld. 

Vielflieger mit oneworld Ruby Status können am Drehkreuz Sao Paulo am TAM Business Class Schalter einchecken, sobald die Airline dort in das neue Terminal 3 umgezogen ist. Aus Platzgründen kann TAM diesen Service am jetzigen Terminal 2 bis dahin nicht anbieten.

 

Logos, Fotos und Videos

Logos und Fotos von oneworld, TAM und US Airways können in hoch aufgelöster Druckqualität bei www.oneworld.com/news-information/image-gallery http://www.flickr.com/photos/tamlinhasaereas

TAM wird einen Live-Mitschnitt ihrer Beitrittsfeierlichkeit ab 14:00 Uhr Ortszeit Sao Paulo (11:00 Uhr GMT/UTC) auf ihrer Website www.tam.com.br/imprensa zeigen.

 

Über oneworld

oneworld ist ein Bündnis weltweit führender Fluggesellschaften und bietet internationalen Vielfliegern das höchste Niveau an Service und Komfort. Ihre Mitglieder arbeiten zusammen, um ein jederzeit überragendes und nahtloses Reiseerlebnis mit speziellen Privilegien und Vergünstigungen für Vielflieger zu ermöglichen. Dazu gehört das Sammeln und Einlösen von Meilen und Punkten im gesamten Allianznetzwerk. Vielflieger mit Emerald und Sapphire Status genießen Zutritt zu mehr als 600 Flughafen-Lounges. Emerald-Vielflieger können an ausgewählten Flughäfen die beschleunige Abfertigung (Fast Track) bei der Sicherheitskontrolle nutzen und zusätzliches Freigepäck befördern.

oneworld kann derzeit unübertroffen acht internationale Auszeichnungen für Luftfahrtallianzen vorweisen. Bei den World Airline Awards wurde oneworld 2013 von der unabhängigen Rating-Agentur Skytrax zur World's Best Airline Alliance ernannt. Bei den Business Traveller's Awards 2013,  den Premier Traveler Magazin Best of 2013 Readers' Survey Awards und den Air Transport News 2014 Awards erhielt die Luftfahrtallianz den Titel Best Airline Alliance. Der Global Traveler wählte sie in den GT Tested Reader Survey 2013 Awards zum vierten Mal in Folge zur Best Airline Alliance. Zum elften Mal in Folge erhielt sie bei den World Travel Awards 2013 die Auszeichnung World's Leading Airline Alliance.  Zum zweiten Mal in Folge gewann sie den Titel Best Airline Alliance 2012 beim Wettbewerb des Australian Business Traveller. Als Gewinner der FlightStats Airline Alliance On-Time Performance 2012 erhielt sie als erstes Luftfahrtbündnis eine Auszeichnung für Pünktlichkeit.

Subscribe for News Releases

Please ensure your email system's spam/security system is set to accept emails from press@oneworld.com.