« Back

airberlin verlässt oneworld zum 28. Oktober

News Image

Im Rahmen des am 15. August 2017 von der Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG („airberlin“) gestellten Antrags auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über ihr Vermögen, verlässt airberlin mit Ablauf des 27. Oktober 2017 die oneworld® Allianz.

NIKI, eine Tochtergesellschaft von airberlin, welche gemeinsam mit airberlin oneworld im März 2012 beigetreten war, wird zeitgleich aus oneworld ausscheiden.

oneworld wird weiterhin mehr als 1.000 Destinationen in annähernd 160 Ländern bedienen. Das Ausscheiden von airberlin und NIKI aus der Allianz bedeutet etwa ein Dutzend weniger oneworld Destinationen – die Hälfte regionale Ziele in Deutschland und Österreich und der Rest im Süden Europas.

oneworld wird weiterhin eine starke Präsenz in Deutschland und Österreich zeigen. Zehn oneworld Mitglieder bedienen gesamt 13 Flughäfen in diesen zwei Heimatmärkten von airberlin, mit ausgezeichneten Anschluss an das globale oneworld Netzwerk. In Europa oneworld Airlines fliegen gemeinsam zu mehr als 230 Zielen in etwa 40 Ländern.

Einige oneworld Mitglieder bieten airberlin Vielfliegern die Möglichkeit eines Status Matchs ihres derzeitigen topbonus Vielfliegerstatus. Dies ermöglicht diesen Kunden ihren oneworld Emerald, Sapphire oder Ruby Status auch auf zukünftigen oneworld Flügen zu behalten. Interessierte Kunden können Details auf den Webseiten der betreffenden Vielfliegerprogramme einsehen:

Weitere Informationen zur derzeitigen Situation rund um airberlin und Hinweise für Kunden deren Flüge storniert wurden, sind auf airberlin.com einzusehen.

Die folgenden Regelungen treten mit dem Ausscheiden von airberlin und NIKI aus oneworld in Kraft:

Meilen einlösen

airberlin hat die Möglichkeit des Meilen Einlösens auf airberlin und allen Partnerairlines mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens vor zwei Monaten gestoppt. Flüge die davor bereits von oneworld Vielfliegern gebucht wurden behalten ihr Gültigkeit für Reisen am oder bevor 27. Oktober. Für Passagiere mit Tickets gebucht am 28. Oktober und danach, oder im Fall das der Flug nicht durchgeführt wird, sollen sich an ihr Vielfliegerprogramm wenden.

airberlin topbonus Kunden hatten seit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens keine Möglichkeit Buchungen auf anderen Airlines zu tätigen. Tickets vor diesem Datum mit Meilen bezahlt wurden behalten ihre Gültigkeit.

Meilen sammeln und Statusmeilen

Die meisten oneworld Mitglieder, mit Ausnahme von airberlin, haben bestätigt, dass sämtliche Vielfliegermeilen/punkte und Statusmeilen für Flüge auf airberlin die bis einschließlich dem 27. Oktober 2017 geflogen wurden, gutgeschrieben werden. Bitten wenden Sie sich an Ihr Vielfliegerprogramm für weitere Details.

airberlin topbonus Kunden hatten seit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens keine Möglichkeit Meilen und Statusmeilen auf anderen Airlines zu sammeln. Bitte wenden Sie sich an airberlin für weiter Details.

Lounge Zutritt

oneworld Emerald und Sapphire Statushalter von anderen oneworld Vielfliegerprogrammen können airberlins Lounges bis einschließlich 27. Oktober 2017, unter den oneworld Zutrittsregeln, benutzen. Nach diesem Datum sind die Lounges von airberlin nicht mehr Teil des oneworld Angebots.

airberlin topbonus Platinum und Gold Karteninhaber können die Lounges von anderen oneworld Airlines bis zum 27. Oktober 2017, unter den oneworld Zutrittsregeln, benutzen. Danach ist ein Zutritt zu diesen Lounges nicht mehr möglich.

Weitere Vielfliegervorteile

Mitglieder von allen anderen oneworld Vielfliegerprogrammen kommen weiterhin in den Vorteil von allen anderen Vielfliegerleistungen (Zusatzgepäck, Priority Check-in und Boarding, Priority Warteliste, usw.)

Dies trifft auch auf Mitglieder im airberlin topbonus Programm zu. Diese erhalten weiterhin alle anderen oneworld Vielfliegervorteile bis einschließlich 27. Oktober. Danach treffen diese Vorteile nicht mehr zu.

oneworld Tarife und Produkte (inklusive Explorer, Circle, Visit Tarife, Firmenlösungen, etc.)

Alle Flüge gebucht auf airberlin und NIKI als Teil eines oneworld Tarifs oder einer Firmenlösung für Reisen bis zum 27. Oktober 2017 sind weiterhin gültig. Für Flüge mit einem Abflugdatum ab dem 28. Oktober 2017, oder im Fall dass der Flug storniert wurde, kontaktieren Sie bitte die oneworld Airline die das Ticket ausgestellt hat.

Ab dem 27. Oktober 2017 werden sind airberlin und NIKI ist es nicht mehr möglich airberlin oder NIKI Flüge als Teil eines oneworld Tarifs oder einer Firmenlösung zu buchen.

Tickets auf airberlin, ausgestellt von anderen oneworld Mitgliedern

Tickets ausgestellt von einem anderen oneworld Mitglied, die ein Segment auf airberlin enthalten und deren Abreise der 28. Oktober 2017 und danach ist, oder für Segmente die airberlin vor diesem Datum storniert hat, wenden Sie sich bitte an die Airline die das Ticket ausgestellt hat.

Über oneworld

oneworld ist eine Allianz der weltweit führenden Fluggesellschaften, die sich zu den höchsten Service und Komfortstandards verpflichtet hat. Die Allianz umfasst derzeit die Mitglieder American Airlines, British Airways, Cathay Pacific, Finnair, Iberia, Japan Airlines, LATAM Airlines, Malaysia Airlines, Qantas, Qatar Airways, Royal Jordanian, S7 Airlines und SriLankan Airlines, und zirka 30 Schwestergesellschaften (Affiliates). 

Als Teil von oneworld, diese Airlines:

  • Bedienen mehr als tausend Flughäfen in mehr als 150 Ländern, mit 14.000 täglichen Abflügen.
  • Transportieren etwa 550 Millionen Passagiere jährlich auf einer Gesamtflotte von 3.500 Flugzeugen.
  • Erwirtschaften 130 Milliarden US$ an Umsatz pro Jahr.

oneworld Mitgliedsairlines arbeiten zusammen um dem Kunden ein überlegenes und nahtloses Reiseerlebnis zu ermöglichen. Dies inkludiert spezielle Vorteile und Anerkennung für Vielflieger, wie das sammeln und einlösen von Vielfliegermeilen oder Punkten auf dem gesamten oneworld Netzwerk. Inhaber von Emerald und Sapphire Status haben Zutritt zu mehr als 650 Flughafenlounges und erhalten Zusatzgepäck. Emerald Statusinhaber kommen weiters in den Genuss von Fast Track Sicherheitschecks an ausgewählten Flughäfen.

oneworld ist die “am meisten Ausgezeichnete Allianz“ und hält im Moment:

  • FlightStats’ Airline Alliance On-Time Performance Service Award für 2016, das vierte Jahr in Folge.
  • Business Traveller’s 2017 Best Airline Alliance, das fünfte Jahr in Folge.
  • Global Traveler magazine’s 2016 GT Tested Reader Survey – für das siebte Jahr in Folge.
  • Trazees’ Favorite Airline Alliance, insgesamt zwei Mal.
  • Business Traveler North America’s 2016 Best in Business Travel Awards, zwei Jahre hintereinander.
  • World Travel Awards’ World’s Leading Airline Alliance 2016, das 14. Jahr in Folge.
  • Premier Traveler’s Best of Travel Awards – für das 3. Jahr in Folge.